Hotline | Kontakt
 

ZVPLAN einfach fördergerecht planen
Funktionen

Die Software ermöglicht dem Nutzer die Optimierung von Heizungen im Bestand nach der Fachregel „Optimierung von Heizungsanlagen im Bestand“. Sie ermöglicht die Berechnung typischer Ein- und Mehrfamilienhäuser und ist auch für den Neubau nutzbar. Das Programm wird über eine leicht bedienbare 3-D-Eingabe gesteuert. Die Software beinhaltet:
  • Bauteildefinition (U-Werte) auf der Basis der DIN EN 12831
  • Einbindung der ZVSHK-Fachregel „Optimierung von Heizungsanlagen im Bestand“
  • Heizlastberechnung und Schnell-Heizlastberechnung
  • Heizkörper-, Fußbodenheizungs- und Kesselauslegung
  • Rohrnetzberechnung inkl. hydraulischem Abgleich
  • Gas-Rohrnetzberechnung nach TRGI 2008
  • Ventilauslegung und -einstellung sowie Pumpenauslegung
  • Vorlauftemperaturoptimierung und Regelkurvenberechnung sowie Berechnung des Ausdehnungsgefäßes
  • Materialzusammenstellung
  • Eingabemodul Heizungs-Check
  • Berechnung Füllwassermenge
Meldungen

Test News
Test NewsTest NewsTest NewsTest News
mehr

Schulungstermine

Einführungs-und Aufbauseminare in Ihrer Nähe und direkt online anmelden
mehr

Videos

Sehen wie es geht
mehr